Kostenlose Junior-Depots

Folgende Partner verzichten bei Minderjährigen-Depots auf die Erhebung von Depotgebühren:

  • DWS
  • Fondsdepot Bank
  • ebase
  • FIL Fondsbank

Über uns: Kein Ausgabeaufschlag!
Und damit am Ende mehr rauskommt verzichten WIR sowohl bei Einmalanlagen als auch bei  Fondssparplänen für Ihre Kinder, Enkel, Urenkel etc. komplett (soweit möglich) auf den Ausgabeaufschlag.

Details zu den Angeboten:

DWS
Hier gilt die Befreiungvon der Depotgebühr bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Sparplänesind ab 25 € möglich, es können auch mehrere Fonds parallel bespart werden. Auch eine Kombination mit Einmalanlagen in anderen DWS-Fonds ist möglich.

Fondsdepot Bank
Hier gibt es das kostenfreie Online-Einsteiger-Depot. Das Depot muss online geführt werden.
Im Depot darf nur eine Fondsposition sein für die ein Sparplan ab 25 € laufen muss.
Zusätzlicher Vorteil:
Die Befreiungvon der Depotgebühr gilt auch über das 25. Lebensjahr hinaus, sofern die Voraussetzungen weiterhin erfüllt sind.

ebase
Ein laufender Mini-Sparplan (bereits ab 10 €, max. 50 €) als Basis für die Führung des kostenfreien Minderjährigen-Depots.

FIL Fondsbank (FFB)
Bei online-geführten Juniordepots,die bis zum 31.12.2017 eröffnet werden, verzichtet die FFB bis zum Ende des Jahres, in dem der/die Minderjährige das 18. Lebensjahr vollendet, auf die Depotführungs-Entgelte. Dies gilt bei der FFB sogar für Minderjährigen-VL-Depots.