Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf über unser Formular.

Markus Kaiser erhöht Aktienquoten in den STARS-Mischfonds

Seit Anfang April 2019 befinden sich die Strategien wieder im Risk-On-Modus, d. h. die maximal mögliche Aktienquote wird ausgeschöpft.

Zu Jahresanfang befand sich die Aktienquote des STARS Flexibel-Fonds bei 2%, derzeit liegt sie bei 99%. Beim STARS Offensiv-Fonds wurde die Aktienquote dynamisch von 60% auf ebenfalls 99% hochgefahren. Beim STARS Defensiv liegt die maximale Aktienquote bei 50%.

Investiert wurde besonders in Schwellenländer- und und in Nordamerika-Aktien, aber auch Schwellenländeranleihen kommen verstärkt zum Einsatz. Auch für Europa und Japan ergab das eingesetzte Quant-Modell seit Anfang April dieses Jahres Kaufsignale.

„Die klar definierten Regeln in unseren Investmentprozessen werden uns, sobald das Sentiment nachhaltig ins Negative dreht, schnell in den Risk-Off-Modus bringen, um Gewinne zu sichern. Derzeit sehen wir jedoch noch keine Anzeichen dafür", so Fondsmanager Markus Kaiser.

zurück