Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf über unser Formular.

Acatis ELM Konzept: Soft Closing beendet

Der Acatis ELM Konzept nimmt seit Mitte Juli 2018 wieder uneingeschränkt Geld an.Für das Fondsmanagement zeichnet Frank Lübberstedt von der Lübecker Fondsboutique Ehrke & Lübberstedt verantwortlich.

Zum Soft Closing kam es, nachdem der Fonds bei 122 Millionen Euro in Augen des Managements eine kritische Größe erreicht hatte. Investiert wird überwiegend in Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von weniger als 200 Millionen Euro. Befürchtet wurde damals,das Anlagekonzept würde durch weitere Mittelzuflüsse gefährdet.

Das Soft Closing war via Ausgabeaufschlag von 3 % realisiert worden,gültig für Neuanleger als auch Fondssparer.

Die Schlankheitskur war erfolgreich: Ende Juli 2018 verwaltete der Fonds noch 77 Millionen Euro.
Weiteres Argument für die Wiederöffnung: „Das Fondsmanagement sieht nach der Marktkorrektur viel Value zu günstigen Bewertungen im Aktienportfolio des Fonds“.

zurück